Sie sind hier: 

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Für unser Online Angebot benötigen wir natürlich auch einige Daten über Sie. Dabei nehmen wir den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst und verarbeiten diese stets im Einklang mit den anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen einen Überblick darüber geben, welche Daten wir während Ihres Besuchs auf unserer Website erfassen und wie diese genutzt werden (Art, Umfang und Zweck). Darüber hinaus informieren wir Sie über Ihre Rechte als betroffene Person.

1. Verantwortliche Stelle:

BilSE-Institut für Bildung und Forschung GmbH

Kerstingstraße 2
18273 Güstrow

Geschäftsführer
Dipl. L. Rainer Schätz

Tel.: 03843-7736-0
Fax: 03843-7736-199
E-Mail: info@bilse.de

HRB: 5870 Amtsgericht Rostock

2. Datenschutzbeauftragte

Wenn Sie eine Frage zum Datenschutz oder zur Datensicherheit haben, erreichen Sie unsere Datenschutzbeauftragte wie folgt:

Claudia Dietrich
Kerstingstraße 2
18273 Güstrow

Fon: 03843 - 7736-230
mobil: 01522 - 284 50 58
Fax: 03843 - 7736-199
E-Mail: claudia.dietrich@bilse.de

 

3. Datenverarbeitung

3.1 personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Zu den personenbezogenen Daten zählen auch Informationen über Ihre Nutzung unserer Website. In diesem Zusammenhang erheben wir personenbezogene Daten wie folgt von Ihnen: Informationen über Ihre Besuche unserer Website wie zum Beispiel Umfang des Datentransfers, den Ort, von dem aus Sie Daten von unserer Website abrufen sowie andere Verbindungsdaten und Dateien und sonstige Inhalte, die Sie abrufen. Dies geschieht in der Regel durch die Verwendung von Cookies und Logfiles. Weitere Informationen zu Cookies und Logfiles erhalten Sie weiter unten (4. und 5.).

3.2 Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten unserer Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers.

Die erhobenen Daten unterliegen insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Diesen umfangreichen Schutz stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher.

3.3 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

 

4. Cookies

Das BilSE-Institut möchte Ihnen mit Cookies und ähnlichen Technologien ein schnelles, sicheres und personalisiertes Benutzererlebnis auf der Website bieten. Mithilfe von Cookies erhalten wir Einsicht in die Verwendung bestimmter Funktionen und das ermöglicht uns unsere Angebote für alle Benutzer zu verbessern.

4.1 Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Mithilfe dieser Cookies merkt sich die Website Ihre Aktionen und Einstellungen für einen gewissen Zeitraum. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

4.2 Welche Cookies nutzen wir?

Cookie-Name Notwendigkeit Zweck Speicherdauer
_ga Statistische Zwecke Dieses Cookie sammelt zu Analysezwecken anonymisierte Informationen darüber, wie Nutzer diese Website verwenden. 2 Jahre
_gat Statistische Berichterstattung Dieses Cookie wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln. 10 Minuten
_gid Statistische Zwecke Dieses Cookie wird verwendet, um zwischen Benutzern zu unterscheiden. 24h
PHPSESSID Statistische Zwecke Dieses Session-Cookie wird verwendet, um den Benutzer wiedererkennen zu können. Session

4.3 Cookies von Drittanbietern

Cookies von Drittanbietern helfen uns, die Nutzung unsere Website durch unsere Benutzer zu analysieren und ihr Benutzererlebnis zu optimieren. Im Folgenden finden Sie weitere Informationen über die verwendeten Cookies.

Cookie-Name Provider Zweck Speicherdauer
__qca issuu.com Erfasst anonyme Daten zu den Besuchen des Nutzers auf der Website, wie z. B. die Anzahl der Besuche, die durchschnittliche Zeit auf der Website und welche Seiten geladen wurden, um Berichte zur Optimierung des Website-Inhalts zu erstellen. 12 Monate
iutk issuu.com Erkennt das Gerät des Benutzers und welche Issuu-Dokumente gelesen wurden. 10 Jahre
mc quantserve.com Sammelt Daten über die Besuche des Benutzers auf der Website, welche Seiten geladen wurden. 13 Monate
       

 

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

5. Server-Log-Files

Bei jedem Ihrer Zugriffe auf die Internetseiten des BilSE-Instituts werden folgenden Daten in einer Protokolldatei gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • abgerufene Unterwebseiten und Dateien
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Verweildauer

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

6. Sonstige Inhalte

Google Maps

Diese Website benutzt die Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google"), zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

 

7. Kontaktformular

Das BilSE-Institut verwendet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer konkreten Anfrage. Eine Verarbeitung zu anderen Zwecken erfolgt nicht. Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

8. Datensicherheit

Alle Informationen, die Sie an uns übermitteln, werden auf Servern innerhalb der Europäischen Union gespeichert. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen ab. Insbesondere werden Ihre personenbezogenen Daten bei uns verschlüsselt übertragen.

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

 

9. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Das BilSE-Institut erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Bewerbungsunterlagen können auf dem Postweg oder elektronisch per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Formular an uns übermittelt werden. Wird anschließend ein Arbeitsvertrag mit dem Bewerber/der Bewerberin geschlossen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird kein Beschäftigungsverhältnis mit dem Bewerber/der Bewerberin begründet, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen (z.B. Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG)) entgegenstehen.

 

10. Kinder

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

 

11. Weitergabe an Dritte

Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung mit Ihnen geschlossener Verträge.

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

 

12. Dauer der Speicherung

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Die Löschung der Daten erfolgt nach Ablauf der gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen.
Daten, die nicht der Aufbewahrungspflicht unterliegen, werden nach Wegfall der beschriebenen Zweckbindung gelöscht.

 

13. Rechte der Nutzer

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung, Löschung oder Übertragung dieser Daten. Jede betroffene Person hat das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

 

14. Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch  mit Wirkung für die Zukunft einzulegen. Dazu genügt eine Nachricht per E-Mail an unsere Datenschutzbeauftragte: claudia.dietrich@bilse.de oder per Post an: BilSE-Institut für Bildung und Forschung GmbH, Datenschutz, Kerstingstraße 2, 18273 Güstrow.

 

15. Sicherheitshinweis

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

 

Stand: 16.04.2019