Sie sind hier: 

Klauenpflegekurs in Lüssow

Tiergesundheit im Milchviehstall

Gesunde Klauen standen im Focus des  Klauenpflegekurses am 26.10. und 27.10.2015 in Lüssow.  Zehn Fachkräfte aus sechs regional ansässigen Landwirtschaftsbetrieben nutzen die Gelegenheit zur Weiterbildung. Am 1. Tag konnte als Dozent zu Ökonomie, Anatomie und Klauengesundheit Dipl. agr. Ing. und Fachagrarwirt Klauenpflege Niko Mammen vom Landwirtschaftlichen Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer Niedersachsen Echem gewonnen werden. Am 2. Tag vertiefen die Seminarteilnehmer durch praktische Demonstrationen und Übungen unter Anleitung von Jörg Dittmann, Instrukteur der Klauenpflege, sowie Detlef Findeisen, Geschäftsführer der Klauenpflege GmbH Woldegk, ihr erlerntes Wissen.

Der Kurs wurde durch die EU und das Land MV finanziell unterstützt. Die Organisation erfolgte durch das BilSE-Institut in Kooperation mit dem Bauernverband Bützow und dem Landwirtschaftsbetrieb Agrofarm Lüssow.

Kursteilnehmer erlernen unter sachkundiger Anleitung praktische Maßnahmen zur Klauenpflege

Zurück