Sie sind hier: 

Besuch aus Ungarn – Vorbereitung von Auslandpraktika

Zusammen mit Frau Dr. Ender und ihrem Team ging es direkt an die Vorbereitung neuer Auslandspraktika für Auszubildende der Landwirtschaft. In den letzten Wochen wurde das Programm Leonardo da Vinci Mobilität wieder in den Berufsschulen für Agrarwirtschaft im Land Mecklenburg-Vorpommern vorgestellt, viele Klassen der Berufe Landwirt, Pferdewirt und Gartenbau haben ihr Interesse bekundet und dabei vor allem das Land Ungarn ins Auge gefasst. War Frankreich 2011 und 2012 noch weit vorn bei der Auswahl, so ist es jetzt Ungarn.

Das rege Interesse erklärt sich zum einen daraus, dass viele Auszubildende an der Situation in Ungarn im Bereich der Landwirtschaft interessiert sind: nicht alle Betriebe verfügen aufgrund der geschichtlichen Hintergründe über neuste Technik und Maschinen.

Ungarn alt         Ungarn neu

                                                                      Was allerdings nicht heißen soll, dass es keine neue Technik gibt. 

Beeindruckend ist auch die Sonderzucht von Mangalizaschweinen, die in großen Herden gehalten und gezüchtet werden.

Ebenso interessant ist die ungarische Struktur von Schule und Betrieb während der Ausbildung in den grünen Berufen. So ist an jede Berufsschule ein Betrieb angegliedert, wo praktisches Wissen vermittelt wird. Dies kann ein Milchviehbetrieb sein oder auch ein Gartenbaubetrieb.

Miklos Marinov ist einer unserer Partner aus dem Netzwerk EVAnet. Bei seinem Besuch haben wir zusammen besprochen, welcher Zeitraum für das Praktikum am besten geeignet ist und welche Betriebe in Frage kommen. Dazu hatten die jungen Auszubildenden bereits Vorstellungen und Ziele für ihren Aufenthalt mitgeteilt. Für die meisten wird es im kommenden Frühjahr losgehen: drei Wochen in einem ungarischen Betrieb mitzuhelfen und mitzuarbeiten, die fremde Kultur kennen zu lernen, um neue Erfahrungen mit nach Hause bringen zu können.

Europa wartet … auch auf Sie! Informieren Sie sich auf unserer Homepage oder telefonisch bei Franziska Kampf.

Zurück