Sie sind hier: 

Mitarbeitende als Unternehmenskapital (MAU)

Kompetenzentwicklung für Mitarbeitende in der Land-         und Forstwirtschaft MV durch passgenaue Qualifizierung

Das Ziel des Projektes Mitarbeitende als Unternehmenskapital (MAU) liegt darin, regionale Qualifizierungsbedarfe im Agrar- und Forstbereich in Mecklenburg-Vorpommern zu ermitteln. Die Ergebnisse werden großflächig weitergeleitet. Im Zuge der Projektbearbeitung unterstützen die erhobenen Bedarfe die Entwicklung von Konzepten für spezifische Bildung in der Agrar- und Forstwirtschaft, die zielführende Bildungsberatung und die zielgerichteten Lenkung von Bildungsinteressierten aus Mecklenburg-Vorpommern.

Als Informationsprojekt und Vorhaben zur Ermittlung des Qualifizierungsbedarfes und vor dem Hintergrund eines permanent im Wandel befindlichen Weiterbildungsbedarfes ist das Projekt auf eine kontinuierliche Durchführung ausgelegt. Die erhobenen Bedarfe sollen nachhaltig in Schulungs- und Qualifizierungsvorhaben einmünden, auch in Kooperation von anderen Bildungsdienstleistern in Mecklenburg-Vorpommern und ggf. unter Einbindung von Finanzierungshilfen durch die EU und das Land.

Als Vertreter*in eines Fachverbandes wünschen Sie Informationen bzw. Hilfe bei der spezifischen Bedarfsermittlung?

Bitte kontaktieren Sie uns. Wir unterstützen Sie gerne bei der zielgerichteten Bildungsbedarfserfassung und Bildungsplanung Ihrer Mitglieder.

Bildungsumfragen zum Download

Bildungsumfrage Agrarwirtschaft...
Bildungsumfrage Forstwirtschaft...
Bildungsumfrage Reittourismus...
Bildungsumfrage Agroservice...
Bildungsumfrage Biopark...